Hundeführerschein

In Hamburg gilt eine allgemeine Anleinpflicht für Hunde. Wenn Sie mit Ihrem Hund trotzdem unangeleint spazieren gehen möchte, brauchen Sie dafür einen Hundeführerschein. Näherer Informationen dazu finden sie auch unter www.hamburg.de/hundegesetz

Die Hundeversität ist als Sachverständige der Stadt Hamburg berechtigt, den Hundeführerschein zu vergeben. Hunde, die nicht in der Hundeversität im Training sind oder waren, müssen vor der Prüfung mindestens ein Erstgespräch absolvieren.

Die Prüfungsabnahme und anschließende Aushändigung des Hundeführerscheins kostet 120 Euro (inkl. Gebühren). Jeder weitere Hund der gleichen Person kostet 50 Euro. Für jede weitere Person, die einen dieser Hunde führt, fallen 50 Euro an. Der Termin kann nach Absprache gewählt werden.