Hundeversität

Individuelles Hundetraining

Tina Tschürtz
http://www.hundeversitaet.de

IM TRAINING...



...sollen die Regeln des täglichen Zusammenlebens vermittelt werden.



In einem Erstgespräch wird geklärt, wie ein gemeinsames Training in der Hundeschule aussehen könnte. Im Einzeltraining wird individuell auf die Persönlichkeit und die Eigenschaften Ihres Hundes eingegangen. In einem während des Trainings geführten Tagebuch können Sie alle wichtigen Punkte nachlesen, die wir mit Ihrem Hund erarbeitet haben. Die Trainingstermine können nach Absprache passend gewählt werden.



Nachdem die grundlegenden Trainingsmethoden vermittelt wurden, kann das Gruppentraining der Hundeschule besucht werden. Hier wird das zuvor Gelernte unter Ablenkung mehrerer Hunde und Halter gefestigt und Ihr Hund hat Kontakt zu sozialverträglichen Artgenossen.



Zusätzlich gibt es eine Reihe von Beschäftigungskursen. Das bringt Abwechslung in den Hundealltag, Sie beide haben jede Menge Spaß und können sich in der Hundeschule mit gleichgesinnten Hundefreunden austauschen.





TRAININGSANGEBOT



Trainingszeiten sind von Montag bis Freitag.

  • Beratung und Training für einen reibungslosen Hunde-Alltag
  • Welpen- und Junghundetraining
  • Eingewöhnung von Hunden aus dem Tierschutz
  • Training für den Hundeführerschein
  • Beratung und Training bei Verhaltensproblemen
  • Beschäftigung und Auslastung für Hunde
  • Anti-Jagdtraining
  • Beratung vor der Anschaffung



Das Gruppentraining dauert jeweils eine Stunde. Vorraussetzung für die Teilnahme ist ein Erstgespräch und die jeweils notwendigen Einzelstunden, in denen die grundlegenden Trainingsmethoden vermittelt werden, sowie das Verhalten gegenüber Artgenossen überprüft wird.


  • Gruppentraining für Fortgeschrittene: Mittwoch 10.30 Uhr
  • Gruppentraining für Hunde kleiner Rassen: Montag 12 Uhr
  • Schnüffelstunde: Dienstag 9.15 Uhr
  • Rettungshunde aus Spaß: Donnerstag 18 Uhr
360